Bountys

Warum Bountys kaufen, wenn man sie daheim gesünder selbst machen kann?

Ihr braucht dafür:

  • 125gr Magerquark
  • 100gr Kokosraspeln
  • 2 Scoop WheyIsolate Vanille
  • 100gr 90% Edelbitterschokolade von Lindt
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier

 

Zubereitung:

Vermengt alle Zutaten bis auf die Schokolade miteinander. Die Kokosmasse verteilt ihr als Quadrat auf der Frischhaltefolie. Jetzt klappt ihr die Enden der Folie so um, dass die komplette Masse bedeckt ist und legt es für ca. 45 Minuten in die Gefriertruhe.

Die Schokolade schmelzt ihr nun mithilfe einem Wasserbad. Die Kokosmasse nehmt ihr aus der Gefriertruhe und schneidet sie in gleiche Stücke.

Jetzt müsst ihr sie nur noch in die Schokolade tunken und die fertigen Bountys auf ein Stück Backpapier zum Auskühlen legen.
Lagert die Bountys im Kühlschrank oder Gefriertruhe & verbraucht sie am besten in den nächsten 2-3Tagen.

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.