Pulled Chicken at its finest

Ich kannte bisher immer nur Pulled Pork. Aber wenn es etwas gibt was ich gar nicht mag ist es Schweinefleisch.
Ich dachte mir dann: „das muss doch auch mit Hähnchen gehen.“
Also here we go & nach bisschen austüfteln ist es mir echt gelungen!

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 500gr Hähnchenbrustfilet
  • 2 große Zwiebeln
  • 100ml Ketchup light
  • 3El dunkler Balsamico Essig
  • etwas Süßstoff
  • 50ml Wasser
  • 1El Senf
  • 1 Tl Tabasco
  • Prise Salz und Pfeffer

So geht´s

Als Erstes wird der Topfboden mit den fein geschnittenen Zwiebelscheiben ausgelegt. Auf diese legt man nun nebeneinander die Hähnchenbrüste. Danach wird aus den verbliebenen Zutaten eine Sauce kalt angerührt und gleichmäßig über das Fleisch gegossen. Die Schmorzeit beträgt ca. 3 Stunden auf schwacher bis mittlerer Stufe.

Dann in einem geeigneten Behältnis die Hähnchenbrust mit zwei Gabeln entlang der Faserung fein zerpflücken, wieder zurück in den Topf geben und mit der entstandenen Sauce gut vermischen.

PS. die Earthball Brötchen könnt ihr hier bestellen: Eattheball

About

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.