Pumpkinspice Pancakes

Pumpkinspice gehört zum Herbst einfach wie Lebkuchen zu Weihnachten. Warum also nur den Klassischen Pumkinspicepie oder eine Pumkinspice – Latte?

 

 

PumpkinspicepancakesDu brauchst für die Pancakes:

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 200ml Wasser
  • 200ml Orangensaft
  • 1El abgeriebene Orangenschale
  • Zimt, Piment und Süßstoff
  • 70gr Instant Oats
  • 1-2El Roggenmehl
  • 30gr Whey Isolate Vanille
  • 1 Ei
  • 1/2Tl Natron
  • 1/4Tl Backpulver

So geht´s:

Als Erstes wird der Kürbis in Stücke geschnitten und mit dem Wasser weich gekocht. Danach gibt man den Orangensaft mit dem Zimt, Süßstoff und Piment dazu und püriert mit einem Zauberstab die Masse zu einer Art “ Suppe“. Das Ganze lässt man nun etwa abkühlen.
Solange werden die Instant Oats mit dem Roggenmehl, dem WheyIsolate, dem Ei, dem Natron und dem Backpulver mittels einem Mixer vermengt. Die Konsistenz sollte ein fester „Teig“ sein. Nun mengt man 4-5 EL von dem PumpkinSpice und die geriebene Orangenscheibe unter, bis eine zähe Masse entsteht.

Tipp: gebt etwas SpriteZero in den Teig damit die Pancakes später schön fluffig werden.

Bratet die Pancakes bei mittlerer Stufe vorsichtig raus – é voila 🙂

Pumkinspicepancakes

About

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.